Tierrettung

Kälbchen Kalle

Vor kurzem haben wir von der Geschichte vom Kälbchen Kalle erfahren und haben uns sofort gedacht, dass dies ein Bericht über eine Erfahrung ist, den wir gerne teilen möchten. Unser Dank geht an unser Mitglied Dr. Susanne Krass und ihre Tochter Janna. Wir wünschen Kalle weiterhin ein tolles Leben und möchten uns für diesen tollen …

Kälbchen Kalle Weiterlesen »

Gestochen Schaf

Heute wollen wir ein neues Projekt vorstellen. Britta Morrack, die einige von Euch ja bereits von der Tierrechtsschulung her kennen, hat ein neues Tierschutzprojekt mit dem Namen „Gestochen Schaf“ aus der Taufe gehoben und hat eine entsprechende Facebookseite  eingerichtet. In diesem Projekt will sich Britta unter anderem mit der Vorstellung von Gnadenhöfen, Lebenshöfen, Tierschutzorganisationen und …

Gestochen Schaf Weiterlesen »

tierretter.de e.V.

Liebe Nestwerker, kürzlich hatten wir die Möglichkeit, die Arbeit des Vereins Tierretter e. V. näher kennen zu lernen. Gern möchten wir euch einen kleinen Einblick in die wichtigen Vereinsaufgaben geben. Eine große Aufgabe des Vereins ist die Dokumentation von Missständen in der industriellen Tierhaltung. Was hier aufgedeckt wird, wird in der Regel der Öffentlichkeit zugänglich …

tierretter.de e.V. Weiterlesen »

Aktion im Stadtpark Emsdetten

Liebe Nestwerker und Interessenten, wie viele von Euch bereits wissen, ist unser Verein an einer Aktion im Emsdettener Stadtpark beteiligt gewesen, die zum Ziel hatte die dort gehaltenen Kaninchen auf ihren Gesundheitszustand zu überprüfen und an andere tierliebende Personen mit entsprechender Sachkunde und Tierheime in der Region zu verteilen. Diese Aktion war nötig geworden, da …

Aktion im Stadtpark Emsdetten Weiterlesen »

Kein Pony-Reiten mehr auf dem Send

Die jahrelangen friedlichen Proteste vieler Tierschützer hatten offensichtlich Erfolg: zumindest hat nun ein Betreiber einer sogenannten „Pony-Reitbahn“ aufgegeben. Wir halten dies für ein wichtiges Signal, das hoffentlich Schule machen wird. Auf derlei pädagogische Ansätze Kindern Tiere „näher“ zu bringen können wir gerne verzichten. Link zum Artikel