Anja Deppe

Anja hat den Nestwerkgedanken als Gründungsmitglied von Anfang an unterstützt. Ihr ist besonders wichtig, dass alle Tiere mit Respekt behandelt und möglichst artgerecht gehalten werden. Sie lebt dies mit Hund, Katzen, Schafen, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Gänsen und Hühnern, natürlich alle aus dem Tierschutz, auf einem Resthof in der Nähe von Lienen. Ebenso spiegelt sich die Achtung vor der Natur in ihrer schamanischen Arbeit, als Heilpraktikerin und Reikilehrerin wider. Sie hält seit 2018 Nestwerk-Schulungen zur artgerechten Haltung von Kaninchen, die vor allem für Menschen gedacht sind, die darüber nachdenken, sich Kaninchen anzuschaffen oder die mehr über ihre bereits vorhandenen Tiere erfahren möchten.