Personen

Dr. Markus Büker-Steinschulte

Herr Dr. Markus Büker-Steinschulte betreibt seit 2014 eine Kleintier- und Exotik-Tierarztpraxis in Detmold. Vor seiner jetzigen Tätigkeit war er Tierarzt für kleine Tiere Tierarztpraxis in Werl (2013 bis 2014) sowie von 2009 bis 2013 Oberarztpraxis für Kleintiermedizin bei Dr. Peitzmeier in Hille-Oberlübbe (2013) und Hilfstierarztpraxis für Kleintiermedizin bei Dr. M. Nieder in Schloß Holte-Stukenbrock von …

Dr. Markus Büker-Steinschulte Weiterlesen »

Ella Jankowski

Ella beherbergt zusammen mit ihrem Partner seit ca. 7 Jahren Tiere aus unterschiedlichsten Notfällen bei sich. Fokus liegt hier auf Kleinnagern, da sie in der Vergangenheit oft die Erfahrung machen musste, dass Klein- und Kleinstnager häufig im Tierschutz im Schatten stehen. Ihr über die Jahre angeeignetes Wissen möchte sie dem Nestwerk für Schulungszwecke zur Verfügung …

Ella Jankowski Weiterlesen »

Anja Deppe

Anja hat den Nestwerkgedanken als Gründungsmitglied von Anfang an unterstützt. Ihr ist besonders wichtig, dass alle Tiere mit Respekt behandelt und möglichst artgerecht gehalten werden. Sie lebt dies mit Hund, Katzen, Schafen, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Gänsen und Hühnern, natürlich alle aus dem Tierschutz, auf einem Resthof in der Nähe von Lienen. Ebenso spiegelt sich die …

Anja Deppe Weiterlesen »

Sigrid März

Sigrid hält seit über 35 Jahren Sittiche, anfänglich Wellensittiche, inzwischen ausschließlich Katharinasittiche. Viele Jahre hat sie ehrenamtlich im Papageienschutz gearbeitet, Vogelvermittlungen begleitet sowie Pflege- und Dauerpflegestellen für so manchen Krummschnabel gestellt. Seit 2013 arbeitet die Zellbiologin freiberuflich als Fachjournalistin und -autorin im Biotech- sowie Ziervogelsektor und ist zudem seit 2018 Redakteurin einer Papageien- und Sittichzeitschrift. …

Sigrid März Weiterlesen »

Britta Morrack

Britta war jahrelang mit-verantwortlich für die Hunde in einem Tierheim. Parallel hat sie als Tierschutzbeauftragte gearbeitet und dadurch umfassende Erfahrungen in diesem Bereich machen können. Heute ist sie hauptsächlich mit einer privaten Tierrettung im Einsatz. Durch ihre juristische Ausbildung lag ihr Schwerpunkt neben der Tierrettung und der Arbeit mit Hunden auch immer im rechtlichen Bereich, …

Britta Morrack Weiterlesen »

Nicole Bäumer

Nicole ist bereits seit 2016 als Referentin für das Nestwerk tätig und hat sich als langjährige (seit 2006) Kaninchenhalterin ein umfassendes Wissen – geprägt durch eigene positive wie auch negative Erfahrungen – zum Thema Kaninchenhaltung angeeignet. Von 2009 bis 2013 war sie für die Tierfreunde Münster e.V. im Kaninchenbereich aktiv. Von 2010 bis 2016 war …

Nicole Bäumer Weiterlesen »

Katja Gehlken

Katja Gehlken ist seit 2009 als Tierakupunkteurin und Tierphysiotherapeutin tätig. Sie ist mit ihrer mobilen Fahrpraxis u. a. im Münsterland unterwegs. Hunde, Pferde und Katzen gehören zu ihren regelmäßigen Patienten. Seit 2017 unterstützt sie das Nestwerk Münsterland e. V. mit Schulungen rund um Akupunktur und Physiotherapie. Katja lebt mit ihrem weißen Schäferhund und ihrer Cairn-Terrier-Seniorin …

Katja Gehlken Weiterlesen »

Jenny Stenpaß

Jenny hat Wüstenrennmäuse und einen Hund aus dem Tierschutz. Im Jahr 2015 hat sie bei der Futterhilfe Münster e.V. ihre Tierschutzarbeit ehrenamtlich begonnen. Im Zuge einer Vergesellschaftung ihrer Rennmäuse Anfang 2018 wurde sie auf das Nestwerk Münsterland e.V. aufmerksam und begeisterte sich schnell für die Arbeit des Vereins. Seit dem unterstützt sie uns als Ansprechpartnerin …

Jenny Stenpaß Weiterlesen »

Heike Barknowitz

Seit Januar 2017 ist Heike Barknowitz Mitglied beim Nestwerk Münsterland e.V. Durch Krankheit in der Familie war sie angewiesen auf Betreuung ihres Hundes. Das Tierheim Münster hat sie vermittelt an das Nestwerk. Die Säule TAG, also Tierhilfe auf Gegenseitigkeit, ist unglaublich wichtig, gerade für Menschen die allein leben und ein Tier halten. Kontakte knüpfen und …

Heike Barknowitz Weiterlesen »

Markus Rehwinkel

Markus hat bislang noch wenig mit dem Tierschutzverein zu tun gehabt. Er möchte aber seit seinem Eintritt beim Nestwerk im August 2016 aktiv hierbei mitwirken. Er hat im November 2011 eine Mischlingshündin aus der Türkei zunächst als Pflegehund übernommen. Seit Februar 2012 wohnt Finya dauerhaft bei ihm.