Aufgaben

FingerDie erklärten Ziele des Nestwerkes stützen sich vor allem auf diese vier Säulen:

I.     Aufklärung und Förderung artgerechter Tierhaltung von Heimtieren
Das Nestwerk unterstützt Tierhalter bei Fragen und Problemen der Tierhaltung durch Veröffentlichung von Artikeln, Durchführung von Schulungen sowie persönliche Beratung und fördert auf diese Weise die artgerechte Haltung von Heimtieren.

II.    Hilfe bei Tierschutznotfällen
Das Nestwerk vermittelt Kontakte zu Tierschutzorganisationen, Auffangstationen und Spezialisten für verschiedene Tierarten in Notfällen. Ferner verfügt das Nestwerk über einen Tierschutzbeauftragten, um in tierschutzrelevanten Fällen aktiv unterstützen zu können. Rufen Sie uns dazu einfach an: 0251 14910325

III.    Verbesserung der Pflegesituation von Tieren in Münster und Umgebung in Form der Tierhilfe auf Gegenseitigkeit (TAG)
Bei der Tierpflege auf Gegenseitigkeit (TAG) unterstützen sich Mitglieder des Nestwerkes gegenseitig z. B. im Krankheits- oder Urlaubsfall. Zu diesem Zweck wird eine Mitgliederliste erstellt, durch die sie sich gegenseitig kontaktieren und vernetzen können. Die TAG deckt nur die o. g. Sondersituationen ab, aber nicht die Pflege im Alltag.

IV.    Unterstützung von lokalen Tierschutzprojekten
Das Nestwerk arbeitet mit anderen Tierschutzvereinen und Organisationen in der Region zusammen und unterstützt bzw. initiiert lokale Tierschutzprojekte. Ggf. erwirtschaftete Überschüsse des Netzwerkes fließen in diese Projekte ein.

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube