Besuch des Tierschutzvereins Sapa e. V. am 12.11.2017

Mit zahlreichen Futterspenden im Gepäck, machten wir uns am Sonntag in Richtung Hamm auf, um dem Verein Sapa e. V. einen Besuch abzustatten. Bettina und Martin Herzig sind beide schon seit Jahren ehrenamtlich im Tierschutz tätig und unterstützen einen kleinen Verein in Bosnien. Dieser nennt sich“ Sapa Zenica“ und Sapa (gesprochen Schapa) bedeutet Pfote. Aus dieser Zusammenarbeit entstand mit viel Engagement und Herzblut vor einiger Zeit der gemeinnützige Verein Sapa e. V.. Das aktuelles Projekt befindet sich in Rumänien in Targovsite.

Die Ziele des Vereins liegen hauptsächlich darin, ein eigenes Tierheim vor Ort aufzubauen, um jungen, alten und verletzten Tieren einen Ort der Zuflucht zu gewähren. Ebenso erstrebenswert: ein eigener Raum für Kastrationsprojekte, um auch vor Ort das Leid etwas eindämmen zu können und einheimischen Menschen die Kastration ihrer Tiere zu ermöglichen – das Geld fehlt diesen einfach dafür. Weiterhin soll auch mit anderen Vereinen kooperiert werden, um ein großes Netzwerk aufzubauen, welches es ermöglicht, gemeinsam an einem Strang im Sinne des Tierschutzes zu ziehen. In diesem Zusammenhang haben wir das Nestwerk vorstellen dürfen und freuen uns auf eine künftige Kooperation, welche wir zunächst mit der großzügigen Futterspende einläuten konnten. Einen Teil des Futters konnten wir weiterhin an die Tiertafel Hamm übergeben. Sylvia Dornbusch-Köhn und Christine Köhn von der Tiertafel waren ebenfalls vor Ort und haben die Spende dankend entgegen genommen.

Die Tiertafel Hamm e. V. gibt es nun bereits seit mehr als 5 Jahren und die Zahl der Abnehmer steigt weiter an. Auch hier wird deutlich, wie wichtig diese Art der Arbeit ist, um in Not geratenen Tierhaltern und deren Haustieren Unterstützung zukommen zu lassen. Der Verein ist auf Futter-, Sach- oder Geldspenden angewiesen, um die Arbeit weiterhin fortführen zu können.

Wer mehr erfahren möchte, kann hier gern weitere Infos nachlesen.

https://sapa-ev.de/

www.tiertafelhammev.de

Wir bedanken uns für den herzlichen Empfang und freuen uns auf eine künftige Zusammenarbeit.

Posted by
Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube